Hohle Erde – Fiktion oder Realität Teil 27

Wo liegt der Ursprung des Menschen? Was ist der Mensch? Warum gibt es keinen Ort auf der Welt
wo der Mensch “natürlich” hinpasst?!Hat der Mensch seine Wurzeln in der Inneren Erde?
Oder ist der Mensch eine neurokybernetisch programmierte Maschine? Ein Super Programm
in dem Matrix Sytem? Ich weiß das alles hört sich ziemlich weit hergeholt und verrückt an…
Aber wenn man einmal alle Fakten zusammen zählt und “aufgewacht” alles überdenkt….
dann klingen noch so absurde Sachen irgendwie garnicht mehr so “unmöglich”!
Aber dieses “Denken” verstehen die meisten Menschen eben noch nicht, weil sie immer noch eine künstlich erschaffende Blockade haben, (so wie wir Anfangs) die ihnen bereits direkt nach der Geburt schon mittels Pharmagifte und Chemieabfälle installiert wurde.Aus diesen Grund dürfen wir nicht aufhören, weitherhin frei zu denken und die Wahrheit zu verbreiten!Auch wenn gewisse Themen noch so utopisch klingen, könnte alles möglich sein…

“Führen wir uns einmal die wesentlichen Merkmale des Menschen vor Augen, stellen wir fest, dass wir in keinster Weise an die Umwelt angepasst sind. Unsere Haut ist für die Sonneneinstrahlung nicht geschaffen. Unser Körper kann nur mit geringer Hitze umgehen, weil unsere inneren Kühlsysteme nicht weiter an das Klima unserer Umwelt angepasst sind. Genauso können wir auch Kälte nur bis zu einem bestimmten Punkt vertragen, was bedeutet, dass wir auf keinem Land der Erde angepasst sind. Selbst in den Wäldern besteht für unsere empfindlich dünne Haut große Verletzungsgefahr.”